Miet- & WEG-Recht

40

Das Mietrecht ist zwischenzeitlich mit zu einer der kompliziertesten Materien des BGB geworden, zumal die ständige Rechtssprechung des BGH die Vermieter und Mieter immmer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Dabei treten die Probleme in der Regel erst nach Mietvertragsabschluss auf und auch der beste Vertrag schützt nicht vor dem späteren Auftreten von tatsächlich und rechtlich komplizierten Fragen. Dies beginnt bereits bei dem Auftreten von Mängeln im Mietbereich und endet mit der Rückforderung der Kaution bei beendetem Mietverhältnis, nach dem der ursprüngliche Vermieter insolvent geworden ist.

Von den zahlreichen kniffligen Problemen bei Betriebskostenabrechnungen soll nur darauf hingewiesen werden, dass im Falle des Bestehens von Mängeln an der Mietsache ein daraus resultierendes Mietminderungsrecht auch Auswirkungen auf die Abrechnung der Betriebskosten hat.

Darüber hinaus ist es oftmals mit einer einmaligen Beratung auf Mieter- oder Vermieterseite nicht getan. Gerade bei Auftreten von Mängeln, deren Ursache streitig ist, bedarf es einer rechtlichen Begleitung des betroffenen Vertragspartners zur Wahrung seiner berechtigten Interessen.
Genau hierfür bin ich Ihr Ansprechpartner.